Theater im Hof
Loading ...

Shakespeare meets Bubikon

Erstmals in seiner 88-jährigen Geschichte wagt sich das «Theater im Hof» mit Measure for Measure an ein Drama von Shakespeare. Mit von der Partie ist die erfahrene Regisseurin Eva Mann, die bereits 2022 bewiesen hat, dass sie aus einem Stück und dem Laienensemble das Beste herausholen kann. Als schweizerdeutsche Premiere kommt Mass für Mass im Sommer 2024 zur Uraufführung.

Der Innenhof des Ritterhauses Bubikon ist wie geschaffen für Shakespeares packenden Politthriller um Macht, Leidenschaft und Gerechtigkeit. Die Figuren schlagen sich herum mit Machtmissbrauch, mit Gewalt, Liebe und Sex und eben auch mit dem Erleben, dass Wahrheit abhängig ist von Status und in der Welt mit zweierlei Mass gemessen wird... Ein Panoptikum der Gefühle, das wohl keinem von uns gänzlich fremd ist.

Wir freuen uns, dass wir mit wenigen Ausnahmen mit unserer bewährten Crew vom 14. bis 29. Juni im Ritterhaus spielen dürfen. Musikalisch begleitet werden wir wiederum vom erfahrenen Duo Klangheimlich. Der Ticketverkauf startet anfangs April.

Theater hat im Ritterhaus Bubikon eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1936 zurückgeht. 2014 wurde der Verein «Theater im Hof» gegründet, Laienschauspieler und freiwillige Helfer sind stets willkommen. Wir freuen uns auf weitere Theaterbegeisterte!